Gruppo Lampogas

8.1. - 16.1.2022
BALLOONWEEK
ASV DOLOMITI BALLOONFESTIVAL
Pustertalerstr. 15, I-39034 Toblach
Dolomiten - Südtirol - Italien
Tel. 0039 0474 972132
 oder 0039 0474 972458
Fax 0039 0474 972065
E-Mail: info@balloonfestival.it
Anmeldung
Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann jeder Ballonpilot mit gültiger Lizenz und zugelassenem Luftfahrtgerät. Außerdem wird ausreichende Erfahrungvorausgesetzt, um den Ansprüchen im Gebirge gerecht werden zu können. Zulassungen, Versicherungen und funktionstüchtige Instrumentierung sind obligatorisch und werden beim Check-in geprüft.
 
Das Organisationskomitee behält sich das Recht vor, Einschreibungen von Heißluftballonen mit Werbeaufschriften von Konkurrenzfirmen der Sponsoren des Dolomiti Balloonfestivals nicht anzunehmen.
 
Notwendige Unterlagen für die Anmeldung:
  • Kopie des Pilotenscheins des Piloten
  • Kopie des Pilotenscheins des Co-Piloten
  • Kopie der Fahrtauglichkeitsbescheinigung des Heißluftballons
  • Kopie der Haftpflichtversicherung (Mindesthöhe: 2.500.000,00 Euro)
  • Kopie ARC (Airworthinees review certificate)
  • Kopie der Einzahlungsbestätigung Mitgliedsbeitrag von Euro 600,00
  • Foto des Piloten und des Teams: Namen der einzelnen Mitglieder und des Teams (per E-Mail)
  • Foto des Heißluftballons (per E-Mail)
  •  
Technische Voraussetzungen für die Teilnahme:
  • Funkradio mit Batterieladegerät
  • Radiofrequenz: 118/137 MHz
  • Reepschnur: mindestens 40m lang
  • Ausreichende Gasflaschen
  • Gas tanken: in Italien nur REGO, mindestens 6 Propantanks
  • Voll funktionsfähige Instrumente
  • Versicherung gegen Dritte und Passagiere
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung
  • Winterausrüstung für die Verfolgerwagen (Schneeketten, Winterreifen, Schneeschaufel...)
  • Winterkleidung, Winterschuhe
  • Bei Dolomitenüberquerungen ist die Anwesenheit von zwei Piloten und Überlebensausrüstung Pflicht.
 
Dolomitenfahrten:
Während des Dolomiti Balloonfestivals können bei günstigen Bedingungen auch die Dolomiten überquert werden. Jene Piloten, die solche Überquerungen vorhaben, sind verpflichtet folgende Ausrüstung an Bord zu haben:
  • Transponder
  • Sauerstoff für alle Passagiere und Piloten
  • Elt (empfohlen)
  • mindestens 360 Liter Gas
  • geeignetes Kartenmaterial (Flugkarten)
  • Funkradio
  • Co Pilot
  • Zustimmung der „Assistenza al volo di Padova“
     
     
     
Logindaten eingeben