Gruppo Lampogas

7.1. - 14.1.2018
BALLOONWEEK

ASV DOLOMITI BALLOONFESTIVAL
Pustertalerstr. 15, I-39034 Toblach
Dolomiten - Südtirol - Italien
Tel. 0039 0474 972132
 oder 0039 0474 972458
Fax 0039 0474 972065
E-Mail: info@balloonfestival.it

Besondere Stories

Lovestorie 2010 - Heiratsantrag in 3.000 Meter Höhe

Gibt es was Schöneres als seiner Geliebten hoch über den Wolken seine Liebe zu gestehen und ihr die Frage aller Fragen zu stellen? Hhhmm, wohl kaum...

Nette Liebesgeschichten hatte das Dolomiti Balloonfestival ja schon immer zu bieten. Aber heuer wurde diese Rubrik um ein neues, unvergessliches Kapitel erweitert; da ihm ein gewöhnlicher Liebesbeweis wohl zu langweilig war, fasste der junge F. V. aus Schlanders den wohl besten Entschluss seines Lebens. Mit einer schön formulierten Antragsrede im Kopf und funkelnden Ringen in der Jackentasche, lud er seine ahnungslose Geliebte zu einem netten Sonntagsausflug mit einer Heißluftballonfahrt nach Toblach ein.

Obwohl die Nervosität sichtlich groß war, fasste er allen Mut zusammen und stellte seiner Angebeteten unter Tränen die entscheidende Frage „Möchtest Du meine Frau werden?“ Nach Aussagen des Piloten fiel die Frau wohl im wahrsten Sinne aus allen Wolken, überglücklich wurde die Frage bejaht. Zum Glück aller Beteiligten, bei einem Nein wäre die Fahrt bis zur Landung wohl bei weitem nicht so schön geworden. :)

Es bleibt abzuwarten ob sich ein anderes Paar dazu entschließt, diese Idee auf die nächste Ebene zu heben und sich das endgültige JA in Beisein eines Priesters gibt – hoffentlich das Highlight in Sachen Liebe beim Dolomiti Baloonfestival.


Ballonfahrt des an Leukämie erkrankten Lukas

(im Bild: Lukas mit seiner Mutter und das Ballonteam Alberto und Claudia Pasin)





Auch heuer konnte der Veranstalter einem jungen Gast und seiner Mutter eine besondere Freude bereiten. Seit jeher war es für den an Leukämie erkrankten Lukas ein lang ersehnter Wunsch, eine Ballonfahrt in seiner Heimat, den Dolomiten, anzutreten. Aufgrund seiner Krankheit musste die Fahrt mehrere Male verschoben werden – bis zum heurigen Jahr. Durch die herzliche Begleitung des Ballonfahrerpaares Alberto und Claudia Pasin, wurde der Tag für diesen Jungen zu einem ganz Besonderen. Herzlichen Dank noch einmal an alle Beteiligten.

 

Testflug des ECOMAGIC „Aconcagua“ von Ultramagic
 

Die diesjährige Veranstaltung des Dolomiti Balloonfestivals wurde von den Piloten Josep LLadò Costa (Spanien) und Uwe Schneider (Deutschland) als Rahmen für einige Testflüge ihrer neuesten Errungenschaft, den ECOMAGIC „Aconcagua“ zu testen. Die Dolomitenlandschaft bot optimale Bedingungen, den neu entwickelten Ballon aus dem Hause Ultramagic auf Ausdauer und Treibstoffkonsum zu testen. Durch die revolutionäre, doppelschichtige Hülle schaffte es der aus Spanien stammende Produzent, im Vergleich zu einem herkömmlichen Ballon einen deutlich geringeren Treibstoffausstoß zu erreichen, was darüber hinaus längere Fahrtzeiten und geringere Luftverschmutzung garantiert.

Logindaten eingeben